Pfarrmoderator Dr. Bogdan Pelc

Er ist seit 1. September 2017 als Pfarrmoderator in der Pfarre St. Christoph tätig. Daß er Herausforderungen liebt, beweist er nicht nur bei Bergtouren, sondern auch in seinem großen Aufgabenbereich, der unter anderem die Verwaltung der Pfarren St. Christoph und St. Josef sowie des Helenenfriedhofes umfaßt.

Seine eigentliche Berufung ist aber die Seelsorge, und so setzt er sich auf vielfältige Art und Weise dafür ein, daß die Frohbotschaft unseres Glaubens die Herzen möglichst vieler Menschen berühren kann. Egal ob in St. Christoph oder in St. Josef, in der Filialkirche St. Helena, in der Kapelle im Marienheim oder außerhalb der Kirchengebäude: mit seiner umfaßenden Erfahrung und seiner kommunikationsfreudigen, offenen Art ist er immer gerne für die ihm anvertrauten Pfarrgemeinden und die persönlichen Anliegen der Menschen da.

Stationen auf seinem bisherigen Lebensweg

  • 1969: geboren in Rzeszów, Polen
  • 1989: Eintritt in das Priesterseminar
  • 1995: Priesterweihe, dann 1 Jahr Kaplan in der Dompfarre Rzeszów; Religionsunterricht und Jugendarbeit
  • 1996-2002: Doktoratsstudium in Wien, "nebenbei" Aushilfskaplan in St. Stephan in Wien und Betreuung von zwei Pfarren am Land
  • 2002-2008: Lehrbeauftragter an der Katholischen Universität in Prag und Pfarrer einer kleinen Pfarre
  • 2008-2017: Pfarrer in Oberbaumgarten, Wien
  • seit 09/2017: Pfarrmoderator in St. Christoph, Baden
  • seit 09/2020: Pfarrmoderator in St. Josef, Baden

Team